Zum Hauptinhalt springen

Änderungsantrag zu der zweiten Beratung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung -19/4948, 19/5419, 19/5647, 19/6146- Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Chancen für Qualifizierung und für mehr Schutz in der Arbeitslosenversicherung (Qualifizierungschancengesetz)

Parlamentarische Initiativen von Pascal Meiser, Klaus Ernst, Susanne Ferschl, Jutta Krellmann, Bernd Riexinger,
Änderungsantrag - Drucksache Nr. 19/6208

Die Große Koalition hat auf den letzten Drücker der Lobby der großen Luftfahrtkonzerne nachgegeben und das Inkrafttreten der gesetzlich abgesicherten Betriebsratsgarantie für das fliegende Personal verschoben. Damit würden die Beschäftigten von Ryanair und anderen Billigairlines ohne Not weitere vier Monate ohne den Schutz eines Betriebsrat bleiben und das obwohl jeder weiß, dass gerade bei Ryanair jeder Tag zählt. Dies ist nicht akzeptabel. Deshalb fordert DIE LINKE die Streichung diese Passus.

Herunterladen als PDF