Zum Hauptinhalt springen

Mediathek

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden.

Harald Weinberg: Für einen gesetzlichen Personalschlüssel gegen den Pflegenotstand

Um die Gesundheit von Patientinnen und Pflegekräften zu schützen, braucht es eine gesetzliche Personalbemessung, so Harald Weinberg, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Dringend müsse geregelt werden, wie viele Patientinnen und Patienten von einer Pflegekraft versorgt werden. Auf dem Krankenhausratschlag der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag diskutierten Pflegekräfte, Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, wie die Auseinandersetzung an den Krankenhäusern fortgesetzt und der Pflegenotstand bekämpft werden kann.

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Florian Stender, Bündis für mehr Personal im Krankenhaus: Pflegekräfte vernetzen

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Manuela Rasmussen: Pflegeaufstand 2018 – Wir müssen auf die Straße gehen