Zum Hauptinhalt springen

Mediathek

Keiner soll frieren in unserem reichen Land! – Gesine Lötzsch

11.11.2021 - 7,4 Millionen Menschen in Deutschland haben zu wenig Geld, um ihre Wohnung zu beheizen. Weder die amtierende Bundesregierung aus CDU/ SPD noch die Ampelparteien tun etwas dagegen, dass Millionen Mensch frieren, stellt Gesine Lötzsch in ihrer Rede fest. Der Antrag unserer Fraktion fordert u.a. 200 Euro sofort für jeden Menschen, der an der Armutsgrenze lebt, eine sofortige Anhebung der Hartz IV Sätze sowie die Zahlung des Wohngeldes auf Basis der Bruttowarmmiete.

Katja Kipping: Ein Weckruf umzusteuern
Solidarisch aus der Hartz-IV-Krise
Katja Kipping: Pandemiezuschlag auf alle Sozialleistungen & Sozialrenten
Katja Kipping: Hartz IV war eine miese Idee.
Katja Kipping: Für einen solidarischen Lockdown - sozialer Schutz für die Ärmsten
Katja Kipping: Schluss mit den Tricks beim Hartz-IV-Satz!
Nach oben