Zum Hauptinhalt springen

Mediathek

Dietmar Bartsch am 14. September 2020 bei Klamroths Konter, n-tv

14.09.2020 - Dietmar Bartsch: Ich will eine Lösung für die Menschen dort. Wir müssen den Blick auf die Menschen dort richten und nicht auf die politischen Wettbewerber in unserem Land. Das nervt mich an der Debatte. Das Problem ist, wir dürfen jetzt nicht Moria behandeln und ansonsten die Augen zumachen. Wir haben ein viel grundsätzlicheres Problem. Es gibt so viele Lager. Es gibt unendlich größere Lager. Wir haben solche Situationen an vielen Stellen. Deswegen: Entweder wir schaffen das, diese Chance auch zu nutzen und nicht dieses eine Feuer - sage ich jetzt bewusst - zu löschen, sondern wir müssen da wirklich an die Ursachen von Flucht und Vertreibung. Quelle: @ntv Nachrichten. Die vollständige Sendung können Sie hier ansehen:

Sevim Dagdelen am 6. September 2020 in der ARD-Sendung Anne Will
Sahra Wagenknecht, bei Maischberger: »Die Mehrwertsteuersenkung ist komplett verpufft«
Fabio De Masi, zur Finanzausschusssitzung zum Wirecard-Skandal
Dietmar Bartsch am 31. August 2020 im ARD-Morgenmagazin
Amira Mohamed Ali am 26. August 2020 im ZDF Morgenmagazin im Gespräch mit Cherno Jobatey
Dietmar Bartsch am 26 August 2020 in der ARD Tagesschau