Zum Hauptinhalt springen

Mediathek

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden.

DIE LINKE: Lesen gegen das Vergessen am 10. Mai 2018 auf dem Bebelplatz in Berlin

Gesine Lötzsch: "Wir treffen uns am Bebelplatz, weil hier vor 85 Jahren Bücher verbrannt wurden. Heute sind wir wieder in einer Situation, dass es Menschen gibt, die Hass säen, die antisemitisch handeln, die Verbrechen begehen. Wir wollen frühzeitig dem entgegentreten. Und darum erinnern wir. Wir mahnen und schauen in die Zukunft. Und auch am 10. Mai 2019 werden uns hier wieder treffen, um an die Bücherverbrennung zu erinnern und für die Zukunft zu arbeiten."

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Sahra Wagenknecht: Wer will, dass Waffen schweigen, muss aufhören, Waffen zu liefern

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Dietmar Bartsch: Deutschland sollte sich an einer politischen Lösung beteiligen

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

DIE LINKE: Syrien - Deeskalation ist das Gebot der Stunde

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Sabine Leidig: Amazon als Taktgeber des globalen Kapitalismus

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Lorenz Gösta Beutin: "Eine andere Welt ist möglich"

Wollen Sie das Video ansehen? Dadurch werden Daten an YouTube übermittelt. Durch den zweiten Klick auf den Play-Button erklären Sie sich damit einverstanden

Kirsten Tackmann: Wir haben es satt. Dieses System haben wir satt.