Zum Hauptinhalt springen

Mediathek

Fabio De Masi: Wirecard-Skandal - Finanzminister Scholz kann sich nicht wegducken

Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Wirecard-Skandal hat am Dienstag seinen Abschlussbericht vorgelegt. LINKE, Grüne und FDP stellten vor der Bundespressekonferenz ihr Sondervotum vor. "Die Illusionsfabrik Wirecard war auch nur denkbar", sagte Fabio De Masi, "weil sie sich ein politisches Netzwerk organisiert haben." Schwere Vorwürfe erhob der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag gegen Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Weil queres Leben und Lieben von Bedeutung ist
Pressestatement der Fraktionsvorsitzenden: »Mit großer Entschlossenheit in den Wahlkampf«
Pressestatement der Fraktionsvorsitzenden: »Mit großer Entschlossenheit in den Wahlkampf«
Pressestatement der Fraktionsvorsitzenden: »Mit großer Entschlossenheit in den Wahlkampf«
Pressestatement der Fraktionsvorsitzenden Amira Mohamed Ali
Korte startet in die Sitzungswoche Nr. 27