Zum Hauptinhalt springen

Mediathek

»Leiharbeit und Werkverträge verbieten: der Schritt, den man gehen muss«

Susanne Ferschl und Jutta Krellmann geben einen Rückblick auf das Fachgespräch der Fraktion zu den Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie, zu dem die Fraktion DIE LINKE am 2. Oktober 2020 in den Bundestag geladen hatte. Anlass war das Arbeitsschutzkontrollgesetz, das die Bundesregierung vorgelegt hatte, um die skandalösen ausbeuterischen Arbeitsverhältnisse in der Fleischindustrie abzustellen. Mehr Informationen dazu gibt es auf unserer Website:

Matthias Höhn: »Wir fordern klare Konsequenzen aus von der Leyens Berateraffäre«
Aktionsplan Klimagerechtigkeit
Clubsterben stoppen!
100 Jahre Betriebsrätegesetz heißt 100 Jahre Kampf für bessere Arbeitsbedingungen
Katja Kipping, und Sven Lehmann, B90/Die Grünen, fordern Sanktionsfreiheit
Achim Kessler: Beamtinnen und Beamten Zugang zur GKV ermöglichen