Skip to main content

Prof. Dr. Lothar Bisky

Geboren am 17. August 1941, Beruf: Medienwissenschaftler,
Mitglied der Fraktion in der 16. Wahlperiode
Landesliste Brandenburg, Wahlkreis 63

Biographie

  • Geboren am 17. August 1941 in Zollbrück
  • Gestorben am 13. August 2013 in Leipzig
  • 1961 Abitur
  • 1962/1963 Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1963-1966 Studium der Allgemeinen Kulturwissenschaften an der Karl-Marx-Universität Leipzig, Diplomkulturwissenschaftler
  • 1966 - 1967 Assistent an der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1967-1980 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilungsleiter am Zentralinstitut für Jugendforschung Leipzig
  • 1969 Promotion
  • 1975 Dr. sc.
  • 1979 Honorarprofessor
  • 1980-1986 Dozent an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften
  • 1986-1990 Rektor an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg
  • Seit 1963 Mitglied der SED/PDS
  • 1990 Mitglied der Volkskammer
  • 1993-Oktober 2000 und seit Juni 2003 Vorsitzender der PDS, seit 2005 Die Linkspartei
  • Mitglied des Landtages Brandenburg seit Oktober 1990
  • bis Oktober 2004 Vorsitzender der Fraktion der PDS
  • ab Oktober 2004 Vizepräsident des Landtages Brandenburg
  • ab September 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages, Landesliste Brandenburg, Wahlkreis 63
  • Seit 16. Juni 2007 Vorsitzender der Partei DIE LINKE
  • Seit 24. November 2007 Vorsitzender der Europäischen Linken

Mehr von Prof. Dr. Lothar Bisky:

Kontakt

Deutscher Bundestag

Telefon:

Telefax: