Skip to main content

Hüseyin Aydin

Geboren am 22. Oktober 1962, Beruf: Gewerkschaftssekretär,
Mitglied der Fraktion in der 16. Wahlperiode
Landesliste Nordrhein-Westfalen

Biographie

  • 1980-1984 Hüttenarbeiter bei Thyssen-Stahl (Duisburg)
  • 1984-1990 Betriebsrat (freigestellt)
  • 1990-1991 Sozialakademie Dortmund
  • 1991-1995 Betriebsrat Thyssen und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall (freigestellt)
  • 1996-2000 Gewerkschaftssekretär (IG Metall Bezirksleitung NRW) Aufgabenbereiche: Jugend und berufliche Bildung
  • 2000-2003 Projektsekretär ”Handwerk im Tarif” der IG Metall in NRW
  • seit 2003 Gewerkschaftssekretär IG Metall Düsseldorf (Aufgabenbereiche: Betriebsbetreuung, Betriebsrätebetreuung)

Politische Sozialisation:

 

  • 1983 - Januar 2005 SPD-Mitglied
  • 2005 Parteimitbegründer der ”Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) auf Bundes- und Landesebene, Mitglied des Bundesvorstandes und Vorstandssprecher des WASG-Landesverbandes NRW (bis Juni 2005)
  • Seit Oktober 2005 Abgeordneter der Bundestagsfraktion DIE LINKE., Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • 16. Juni 2007 Mitglied der neugegründeten Partei DIE LINKE

Mehr von Hüseyin Aydin:

Im Netz

Kontakt

Deutscher Bundestag

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon:

Telefax: