Schließen

Skip to main content

Harald Koch

Geboren am 11. September 1954, Beruf: Diplom-Ökonom,
Mitglied der Fraktion in der 16. und 17. Wahlperiode

Biographie

  • Geboren 1954 in Sangerhausen, verheiratet, 3 Kinder
  • 1973 Facharbeiter für die chemische Produktion in den Leuna-Werken
  • 1976 bis 1990 Mitglied der SED, 1991 bis 2004 SPD, ab 1992 Mitglied der AWO, 2005 bis 2007 WASG, seit 2007 Mitglied DIE LINKE
  • 1979 Ökonom an der Fachhochschule für Finanzwirtschaft in Gotha
  • 1986 Diplom-Ökonom an der Humboldt-Universität Berlin
  • 1976 bis1990 Mitarbeiter der Abteilung Finanzen des Rates des Kreises Sangerhausen, 1989 bis 1990 Mitglied des Rates für Finanzen und Preise, 1990 bis1994 Beigeordneter und Finanzdezernent des Landkreises Sangerhausen
  • 1994 bis 2003 Dezernent für Ordnungsangelegenheiten, Gesundheit und Umwelt, 2004 bis 2007 Fachbereichsleiter und stellvertretender Landrat im Altkreis Sangerhausen, 2007 bis 2008 Fachbereichsleiter im neuen Landkreis Mansfeld-Südharz, seit Oktober 2008 in verschiedenen Funktionen des Landkreises.

Mitgliedschaft in Ausschüssen und Gremien

AK II: Struktur- und Regionalpolitik
Mitglied

AK V: Demokratie, Recht und Gesellschaftsentwicklung
Mitglied

Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Stellvertretendes Mitglied

Finanzausschuss
Ordentliches Mitglied

Unterausschuss "Bürgerschaftliches Engagement"
Mitglied

Verteidigungsausschuss
Ordentliches Mitglied

Mehr von Harald Koch:

Im Netz

Kontakt

Deutscher Bundestag

Kornmarkt 6

06526 Sangerhausen

Telefon: +4930/227-73458

Telefax: +4930/227-76458

harald.koch@bundestag.de