Inhalt

Pressemitteilung


Pressedienst
02.02.2016 von Stefan Liebich

Linker Erfolg in Iowa

"Das Ergebnis von Bernie Sanders bei den Vorwahlen in Iowa ist ein großer, linker Erfolg", kommentiert Stefan Liebich, Obmann der Fraktion DIE LINKE in Auswärtigen Ausschuss und Stellvertretender Vorsitzender der Parlamentariergruppe USA des Bundestages, den Ausgang des sogenannten Caucus der Demokratischen Partei in Iowa. "Dass es bei den Demokraten so eng werden würde, haben viele nicht auf ihrer Liste gehabt, das Rennen ist offen." Liebich weiter:

"Der Erfolg von Ted Cruz über Donald Trump bei den Vorwahlen der Republikaner bietet keinen Anlass zur Freude. Der fundamental-religiöse Cruz ist wie Trump eine äußerst schlechte Wahl. Wer wie dieser das Nuklearabkommen mit Iran rückgängig machen will, betreibt eine brandgefährliche Politik. Auch für DIE LINKE gilt: Es ist nicht egal, wer in den USA Präsident wird. Ich drücke Bernie Sanders, der auch gegen beide Irak-Kriege gestimmt hatte, weiter die Daumen."