Inhalt

Kleine Anfrage


der Fraktion DIE LINKE.

11.02.2013 – 17. Legislatur

Sicherheit, Datenschutz und Überwachung von Cloud-Daten

Das Ablegen von Daten in der Cloud wird zusehends populärer. Sicherheit, Datenschutz und Transparenz bleiben dabei auf der Strecke. Verfahren von Anbietern sind nicht immer vertrauenswürdig. Polizeien und Geheimdienste des Bundes arbeiten mit Hochdruck daran, den Zugriff auf die Daten im Rahmen der Telekommunikationsüberwachung zu vereinfachen. Die Behörden untergraben das ohnehin gestörte Vertrauen in die Freiheit des Internet. Zudem wird das Trennungsgebot von Polizei und Diensten umgangen.

Die Drucksache wurde veröffentlicht unter der Nummer 17/12259.
Als PDF herunterladen
Eine Antwort der Bundesregierung liegt als Drucksache Nr. vor.
Als PDF herunterladen