Inhalt

Interview der Woche


linksfraktion.de fragt nach

14.10.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Petra Sitte

»Erste Adresse für Alternativen zur Merkel-Regierung«

Petra Sitte ist neu gewählte Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion. Im Interview spricht sie über die Herausforderungen der neuen Mehrheitsverhältnisse im Bundestag, Chancen für gemeinsame Projekte wie Mindestlohn und Abschaffung des Betreuungsgeldes und ihren Anspruch, das Zusammenspiel der Politik mit der gesellschaftlichen Realität und dem Bewusstsein der Menschen im Land zu berücksichtigen.

Mehr
07.10.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Katja Kipping

»Wenn die SPD so klug ist...«

SPD-Parteichef Sigmar Gabriel schaltet beim Thema Steuererhöhungen in den Rückwärtsgang. Nun soll ein Mindestlohn die Voraussetzung für eine Große Koalition sein. Im Interview der Woche sagt Katja Kipping, warum die SPD das auch einfacher haben könnte – wenn die SPD klug wäre. Sie spricht über LINKE Kompromissbereitschaft und die Kraft der Opposition in Zeiten einer Großen Koalition.

Mehr
01.10.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Diana Golze

»Wir brauchen ein starkes 100-Tage-Programm«

Noch gibt es im Bundestag eine – wenigstens rechnerische – rot-rot-grüne Mehrheit. Die Liste der eigentlich gemeinsamen Vorhaben ist lang. Diana Golze erläutert im Interview, welchen Herausforderungen die Fraktion DIE LINKE in ihrem 100-Tage-Programm die Stirn bieten und welche Anknüpfungspunkte sie ausmacht.

Mehr
24.09.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Gregor Gysi

100-Tage-Oppositionsprogramm kommt

Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, über das neue Vier-Parteien-System, das Buhlen um Merkels Gunst, seine Hoffnung auf eine andere Art der politischen Auseinandersetzung sowie den erfolgreichen Volksentscheid für die Rekommunalisierung der Energienetze in Hamburg
 

Mehr
17.09.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Gregor Gysi

Nur DIE LINKE bringt wirklichen Politikwechsel

Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, glaubt nicht, dass Menschen mit einer Wahlpflicht dazu gezwungen werden sollten, irgendetwas auf dem Stimmzettel anzukreuzen. Er zählt auf, wo SPD und Grüne für einen wirklichen Politikwechsel ihre bisherige Politik deutlich korrigieren müssten und ob sie bereit sind, diesen Preis zu zahlen. Und er geht der Frage nach, ob Facebook und Twitter ein Ersatz für schweißtreibende Reden sind.

Mehr
09.09.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Klaus Ernst

Seehofer links abwatschen

Am Sonntag wählt Bayern einen neuen Landtag, die Woche darauf steht die Bundestagswahl an. Im Interview der Woche spricht Klaus Ernst über die Schönfärberei von Seehofer & Co., seine Empörung über den Fall Hoeneß, die Pkw-Maut und die verheerenden Folgen einer bayerische Schuldenbremse. "Wer gegen Kürzungen für Bildung, Umweltschutz und Sozialleistungen ist, muss deshalb seine Stimme der LINKEN geben", sagt Klaus Ernst.

Mehr
28.08.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Katja Kipping

»Das ist wirklicher Dienst an der Demokratie«

Katja Kipping ist beeindruckt von dem Mut, der Konsequenz und dem Durchhaltevermögen der Whistleblowerin Inge Hannemann, deren Enthüllung über Sanktionspraktiken des Bundesanstalt für Arbeit bundesweit für Aufsehen gesorgt haben. "Wir brauchen mehr Leakingplattformen", fordert Kipping. Im Interview spricht sie über die Macht von Internet- und Geheimdiensten, Angriffe auf die Pressefreiheit und begründet, warum sie zum sparsamen Gebrauch privater Daten im Internet rät.

Mehr
19.08.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Sahra Wagenknecht

»An den Geldberg der Millionäre ran«

Sahra Wagenknecht zum Schweigen über die schwelende Euro-Krise und den vorhersehbaren Schuldenschnitt für Griechenland, zu Risiken für Deutsche, zur gerechten Verteilung der Steuerlast und den Chancen US-amerikanischen Steuerrechts für die Bundesrepublik

Mehr
12.08.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Nicole Gohlke

»Wir brauchen einen Paradigmenwechsel«

Nicole Gohlke, Bildungsexpertin im Spitzenteam der LINKEN und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion, erläutert im Interview der Woche den Unterschied zwischen Ganztags- und Gemeinschaftsschule und kritisiert, dass die Ganztagsforderungen der CDU nicht über Wahlkampfgeklapper hinaus gehen. "Wir brauchen einen Paradigmenwechsel", betont sie und fordert die Aufhebung des gegliederten Schulsystems zugunsten längeren gemeinsamen Lernens.

Mehr
05.08.2013 – 17. Legislatur – INTERVIEW DER WOCHE – Klaus Ernst

Gute Arbeit – nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit

Sind die deutschen Beschäftigten gut durch die Krise gekommen? Die Arbeitsmarktzahlen der Bundesagentur könnten das vermuten lassen. Doch 24 Prozent der Beschäftigten sind Geringverdiener, 1,2 Millionen Menschen müssen aufstocken. Das gefährdet auch die deutsche Wirtschaft, sagt Klaus Ernst im Interview der Woche: "Statt Lohndumping, Leiharbeit und Minijobs brauchen wir gute Arbeit in Vollzeit, von der man leben kann. Das ist nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit, sondern auch der ökonomischen Vernunft."

Mehr

Verweise und Funktionen

Suche


Weiterführende Links


RSS-Feeds

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed  

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed

 
Video-Podcast und Pressemitteilungen zum schnelleren Zugriff als RSS-Feed. Zur RSS-Übersicht

Newsletter

Jetzt abonnieren!  

Jetzt abonnieren!

 

Wählen Sie aus unserem Angebot thematischer Newsletter und erhalten regelmäßig bequem aktuellste Informationen aus dem Bundestag.

Newsletter abonnieren

Bestellen

Publikationen frei Haus  

Publikationen frei Haus

 

Fordern Sie unser Infopaket mit aktuellen Flugblättern, Broschüren und Zeitungen an, oder abonnieren Sie das Fraktionsmagazin Clara.
 

Zum Bestellformular