Inhalt

Interview der Woche


linksfraktion.de fragt nach

12.07.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Petra Sitte

»Wir wollen einen Politikwechsel«

Der Bundestag verabschiedet sich in die Sommerpause, bevor im September das letzte parlamentarische Jahr dieser Wahlperiode anbricht. Wir sprachen mit Petra Sitte, der Ersten parlamentarischen Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, im Interview der Woche über Verwerfungen in der Großen Koalition, Perspektiven für ein soziales Europa und Optionen für einen Politikwechsel in Deutschland.

Mehr
04.07.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Wolfgang Gehrcke

»Wir holen nach, was 1989 versäumt worden ist«

Die NATO rüstet in Osteuropa auf. Raketenschilde, Manöver wie "Anakonda", Truppenstationierungen und fortgesetzte Sanktionen heizen die angespannte Lage zwischen Russland und dem Westen weiter an. Wolfgang Gehrcke, Außenpolitiker und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE, spricht im Interview der Woche darüber, wie die NATO, Fossil des Kalten Krieges, durch ein Bündnis kollektiver Sicherheit unter Einbeziehung Russlands ersetzt werden könnte.

Mehr
27.06.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Inge Höger, Niema Movassat

»Das ist neokoloniale Ausbeutung wie aus dem Lehrbuch«

Im Interview der Woche sprechen Inge Höger und Niema Movassat über die Konferenz ‚Rohstoffe | Politik | Menschenrechte‘ zu Menschenrechtsverletzungen durch Resource Grabbing, die am 1. und 2. Juli in Berlin stattfindet. „Umweltzerstörung, vergiftetes Wasser und Menschen, die durch unzureichenden Arbeitsschutz beim Rohstoffabbau erkranken oder sterben“, so beschreibt Inge Höger die direkten Folgen. Niema Movassat fordert eine „180-Grad-Wende“ hin zu einem sozialen Rohstoffabbau und erhofft sich Lösungen von der Konferenz.

Mehr
20.06.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Klaus Ernst

Missbrauch beim Mindestlohn stoppen

In dieser Sitzungswoche fordert DIE LINKE eine Korrektur des Mindestlohngesetzes, um Missbrauch zu verhindern. Denn "wenn es darum geht, den Mindestlohn zu umgehen, werden manche Arbeitgeber regelrecht kreativ", sagt Klaus Ernst im Interview der Woche. Weil Personal für eine wirksame Kontrolle fehle, sei dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Der Mindestlohn müsse zudem mittelfristig auf zwölf Euro erhöht werden.

Mehr
13.06.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Stefan Liebich

Sanders setzt Signale

"Was in Orlando passierte, ist ein absoluter Alptraum", sagt Stefan Liebich im Interview der Woche. Widerlich findet er, wie der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump das tragische Ereignis für seine Zwecke zu instrumentalisieren versucht. Bernie Sanders, Kandidat bei den Vorwahlen der Demokraten, lobt er für seinen Kampfgeist: "Schon jetzt hat er die Koordinaten der Demokratischen Partei erkennbar nach links verschoben." 

Mehr
08.06.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Heike Hänsel

Gleichgültigkeit durchbrechen, Menschlichkeit wiedererlangen

Vom 10. bis zum 12. Juni findet in Leipzig die Konferenz Welcome2Stay statt, auf der zahlreiche Organisationen, Netzwerken und AktivistInnen gemeinsam mit Geflüchteten Strategien für Solidaritätsbewegungen finden und über gesellschaftspolitische Fragen wie weltweite Fluchtursachen und deren Bekämpfung diskutieren wollen. Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, sieht neben den vielen Herausforderungen aber auch die Chance, „wieder ein neues Mit- und Zusammengehörigkeitsgefühl unter allen Menschen zu schaffen“.

Mehr
22.05.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Petra Pau

»Das Grundgesetz ist mein ständiger Begleiter«

Am 23. Mai 1949 wurde des Grundgesetz erlassen. Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau findet die „Arbeitsteilung“ absurd, dass der Bundestag zuweilen verbriefte Grundrechte außer Kraft setzt und das Bundesverfassungsgericht sie wieder einsetzt. Im Interview der Woche erinnert sie an etliche Artikel, die ihr wichtig sind, und an zwei Initiativen, die rund um die deutsche Einheit versenkt wurden.

Mehr
09.05.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Klaus Ernst

»Die nationalen Parlamente sollen ausgeschaltet werden«

CETA, das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, soll nach dem Willen der EU-Kommission "vorläufig" angewendet werden – noch bevor die Parlamente der EU-Staaten darüber abstimmen konnten. Für Klaus Ernst ist das ein durchsichtiges Manöver: "Wir dürfen uns unsere parlamentarische Mitbestimmung nicht nehmen lassen, sondern müssen um sie kämpfen!" Im Interview der Woche fordert er: Weg mit TTIP und CETA! 

Mehr
02.05.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Sahra Wagenknecht

»Die EU bräuchte eine neue Verfassung, in der soziale Grundrechte Vorrang haben vor Binnenmarktfreiheiten oder Wettbewerbsregeln«

Sarah Wagenknecht macht im Interview der Woche eine Bestandsaufnahme der Europäische Union und skizziert, wie sie sich die Zukunft der EU vorstellt. “Dank TTIP und CETA wissen nun deutlich mehr Menschen, welche Interessen die EU vertritt: Nämlich die der großen Konzerne und nicht die der normalen Bevölkerung”, sagt sie. Und mit Bezug auf den Rechtsruck in Europa und in Deutschland mahnt sie, DIE LINKE müsse “die Rechtspopulisten in der sozialen Frage stellen, statt nur – wie die anderen Parteien - einen Kulturkampf mit ihnen zu führen. Wir müssen für unsere Alternativen in verständlicher Sprache werben und noch stärker auf all die Menschen zugehen, die sich von den etablierten Parteien zu Recht im Stich gelassen fühlen.”

Mehr
27.04.2016 – INTERVIEW DER WOCHE – Fraktion DIE LINKE

Hartz IV: Unmenschlich und undemokratisch

Das Ende aller Hartz IV-Sanktionen – das wollte Inge Hannemann mit ihrer Petition erreichen. Mehr als 90.000 Menschen unterstützten sie. Doch der Petitionsausschuss wies das Anliegen als "unbegründet" zurück. Im Interview der Woche spricht die ehemalige Arbeitsvermittlerin über Grundrechte der Demokratie, ein "System der Angst" und das "antisoziale Denken unserer Regierung". DIE LINKE fordert in dieser Woche, die Petition umzusetzen.

Mehr

Verweise und Funktionen

Suche


Weiterführende Links


Newsletter

Jetzt abonnieren!  

Jetzt abonnieren!

 

Wählen Sie aus unserem Angebot thematischer Newsletter und erhalten regelmäßig bequem aktuellste Informationen aus dem Bundestag.

Newsletter abonnieren

RSS-Feeds

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed  

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed

 
Video-Podcast und Pressemitteilungen zum schnelleren Zugriff als RSS-Feed. Zur RSS-Übersicht

Bestellen

Publikationen frei Haus  

Publikationen frei Haus

 

Fordern Sie unser Infopaket mit aktuellen Flugblättern, Broschüren und Zeitungen an, oder abonnieren Sie das Fraktionsmagazin Clara.
 

Zum Bestellformular