Inhalt

Interview der Woche


linksfraktion.de fragt nach

16.12.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Gregor Gysi

Protestimpulse links auffangen

"Große Koalitionen behindern große gesellschaftliche Diskussionen", konstatiert Gregor Gysi im Interview der Woche. Debatten über gesellschaftliche Problemlagen dürften aber nicht den den Rechten überlassen werden. DIE LINKE werde diese Kontoversen weiter austragen. Und DIE LINKE stehe in der Verantwortung, "Protestimpulse politisch links aufzufangen".

Mehr
10.12.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Nicole Gohlke, Rosemarie Hein

Bildung als Gemeinschaftsaufgabe ins Grundgesetz

Bildung als Gemeinschaftsaufgabe im Grundgesetz verankern – das wäre die Lösung der zahlreichen Defizite und Probleme unseres Bildungssystems, sagen Rosemarie Hein und Nicole Gohlke im Interview der Woche. Davon aber ist die Bildungspolitik der Bundesregierung weit entfernt, und auch der Etat von Ministerin Wanka ist bei Licht betrachtet nicht mehr als eine Luftnummer.

Mehr
02.12.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Sabine Zimmermann, Pia Zimmermann

Gute Pflege muss Aufgabe der gesamten Gesellschaft werden

Sabine Zimmermann, Leiterin des Arbeitskreises Soziales, Gesundheit und Rente, und Pia Zimmermann, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion, sehen gute Pflege als gesamtgesellschaftliche Aufgabe an. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung, der Angehörigen von Pflegebedürftigen die Hauptverantwortung in der Pflege zuschiebt, geht für sie deshalb in die falsche Richtung. Im Interview der Woche umreißen sie die Eckpfeiler einer stabilen, solidarischen Pflegefinanzierung und benennen die Erfordernisse für eine deutliche Qualitätssteigerung in der Pflege.

Mehr
24.11.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Michael Leutert

Eine andere Politik rechnet sich

"Die Farbe auf der Schwarzen Null hält nicht", sagt Haushaltsexperte Michael Leutert vor den Schlussberatungen zum Bundeshaushalt 2015 vorher. "Herr Schäuble hat sein Ziel nur mit haushälterischen Tricks erreicht. Die Regierung verzichtet auf viele wichtige Investitionen. Notwendige Ausgaben werden aus den Rücklagen der Sozialkassen entnommen. Das ist nichts anderes als versteckte Verschuldung", so Leutert. DIE LINKE hat ein Steuer- und Finanzkonzept vorgelegt, durch das der Bund 53 Milliarden Euro mehr zur Verfügung hätte.

Mehr
17.11.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Nicole Gohlke, Sabine Leidig

Blockupy: Gegenmacht entfalten!

Am Donnerstag beginnt das Blockupy-Festival in Frankfurt/Main. Nicole Gohlke und Sabine Leidig nehmen teil und sprechen im Interview der Woche über Ursprung und Zukunft der Bewegung, Widerstand gegen Kürzungsdiktate in Europa und gemeinsame Interessen verschiedener Protestbewegungen. Sie betonen, wie wichtig es ist, die gemeinsamen Grundlinien und Motivationen der Proteste herauszustellen und gemeinsame Strategien zu entwickeln.

Mehr
11.11.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Heidrun Bluhm, Caren Lay

Ungebremst in die Mietenexplosion

Außer Rand und Band ist der Wohnungsmarkt in Deutschland. Und was tut die Große Koalition dagegen? Im Interview der Woche zeigen Caren Lay und Heidrun Bluhm, warum die Wohnungspolitik der #Groko ins Leere läuft und die angebliche Mietpreisbremse ihren Namen nicht verdient. Weil im Luxussegment massenhaft gebaut werde, bleibe bezahlbarer Wohnraum  Mangelware. Sie fordern die Wiederbelebung des Sozialen Wohnungsbaus und einen sofortigen Mieterhöhungsstopp.

Mehr
04.11.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Sahra Wagenknecht

Milliardenverlust: Steuerbetrug endlich stoppen!

Durch Steuerhinterziehung und Steuervermeidung entgehen dem deutschen Fiskus Jahr für Jahr Milliarden von Euro. Im Interview der Woche spricht Sahra Wagenknecht über eine Politik, die bis heute zulässt, dass Konzerne ihre Gewinne in Steueroasen verschieben, und die den Diebstahl öffentlicher Gelder weniger schwer bestraft als den Diebstahl privaten Eigentums. Und sie erklärt, warum das für Demokratie und Gesellschaft Gift ist.

Mehr
28.10.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Caren Lay, Axel Troost

Sparen auf Deubel komm raus?

Am Donnerstag ist wieder mal Weltspartag. Doch Sparen in Zeiten von Niedrigzinsen und Niedriglohn – wie soll das gehen? Im Interview der Woche sprechen Caren Lay und Axel Troost über Sinn und Unsinn des Sparens, die Abzocke beim Dispo und den lange überfälligen Finanz-TÜV. Caren Lay warnt davor, dass für immer mehr Menschen Altersvorsorge zum "Luxus" werde. Und Axel Troost drängt auf ein Ende der Austeritätspolitik.

Mehr
21.10.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Sahra Wagenknecht

»Schwarze Null ist eine Nebelkerze«

Sahra Wagenknecht, 1. Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, im Interview der Woche über die Folgen des Konjunktureinbruchs in Deutschland, Sinn und Unsinn der Debatte um die "schwarze Null", Besteuerung der Superreichen und die Frage, wie sich die Wirtschaft in Deutschland und Europa wiederbeleben lässt

Mehr
13.10.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Nicole Gohlke

»Länder und Kommuen brauchen mehr Geld für bessere Bildung«

Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin, und Rosemarie Hein, Sprecherin für allgemeine Bildung, erörtern im Interview der Woche die Leerstellen und Lücken der BAföG-Novelle, die Auswirkungen des immer noch nicht abgeschafften Kooperationsverbots und die Anforderungen an eine solide Bildungsfinanzierung in der gesamten Bundesrepublik.

Mehr

Verweise und Funktionen

Suche


Weiterführende Links


RSS-Feeds

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed  

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed

 
Video-Podcast und Pressemitteilungen zum schnelleren Zugriff als RSS-Feed. Zur RSS-Übersicht

Bestellen

Publikationen frei Haus  

Publikationen frei Haus

 

Fordern Sie unser Infopaket mit aktuellen Flugblättern, Broschüren und Zeitungen an, oder abonnieren Sie das Fraktionsmagazin Clara.
 

Zum Bestellformular

Newsletter

Jetzt abonnieren!  

Jetzt abonnieren!

 

Wählen Sie aus unserem Angebot thematischer Newsletter und erhalten regelmäßig bequem aktuellste Informationen aus dem Bundestag.

Newsletter abonnieren