Inhalt

Interview der Woche


linksfraktion.de fragt nach

21.10.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Sahra Wagenknecht

»Schwarze Null ist eine Nebelkerze«

Sahra Wagenknecht, 1. Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, im Interview der Woche über die Folgen des Konjunktureinbruchs in Deutschland, Sinn und Unsinn der Debatte um die "schwarze Null", Besteuerung der Superreichen und die Frage, wie sich die Wirtschaft in Deutschland und Europa wiederbeleben lässt

Mehr
13.10.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Nicole Gohlke

»Länder und Kommuen brauchen mehr Geld für bessere Bildung«

Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin, und Rosemarie Hein, Sprecherin für allgemeine Bildung, erörtern im Interview der Woche die Leerstellen und Lücken der BAföG-Novelle, die Auswirkungen des immer noch nicht abgeschafften Kooperationsverbots und die Anforderungen an eine solide Bildungsfinanzierung in der gesamten Bundesrepublik.

Mehr
06.10.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Wolfgang Gehrcke

»Kein einziger Konflikt ist bislang mit Gewalt gelöst worden«

»Die Welt ist aus den Fugen geraten«, sagte Walter Steinmeier jüngst angesichts der zahlreichen gewaltsamen Konflikte. Gleichzeitig treibt die Bundesregierung die Beteiligung der Bundeswehr an Interventionen voran, viele davon unter dem Deckmantel der NATO-Bündnisverpflichtung. Flankiert wird dies von einer Aufrüstungsdebatte der Bundeswehr. Wolfgang Gehrcke, Leiter des Arbeitskreises Außenpolitik und internationale Beziehungen, kritisiert im Interview der Woche diese Entwicklung.

Mehr
29.09.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Jan van Aken

»Türkei ist Teil des Problems, nicht der Lösung«

Jan van Aken verfolgte vergangene Woche die deutschen Waffenlieferungen an kurdische Kämpfer in Nordirak. Vorläufige Endstation war für die Bundeswehr allerdings bereits der Flughafen von Erbil. An wen die deutschen Waffen dann tatsächlich übergeben wurden, blieb unklar. Über diese und andere verworrene Verhältnisse, Akteure und Allianzen im Konflikt in Syrien und Irak spricht er im aktuellen Interview der Woche.

Mehr
22.09.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Klaus Ernst, Alexander Ulrich

»Zivilgesellschaftlicher Druck kann TTIP stoppen«

Bei TTIP geht es um weit mehr als nur um Chlorhühnchen: Die antidemokratischen Tendenzen von TTIP, CETA UND TISA schränken politischen Handlungsspielraum massiv ein und weiten Konzernrechte gleichermaßen aus – zulasten von Beschäftigten, Verbraucher_innen und Steuerzahlenden. Die Abkommen sind Angriffe auf die Demokratie. Doch starker zivilgesellschaftlicher Protest kann das noch verhindern, sagen Klaus Ernst und Alexander Ulrich im Interview der Woche.

Mehr
16.09.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Katja Kipping

»Zur Demokratie gehört der Wechsel«

Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, über den Ausgang der Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen, das Herumdoktern der Bundesregierung am Hartz IV-Regelsatz, das Recht auf Urlaub und eine 3-Euro-Reise von Andrea Nahles

Mehr
09.09.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Dietmar Bartsch, Sahra Wagenknecht

»Beim Sozialen dürfen wir nicht sparen«

Fast ein Jahr ist DIE LINKE nun größte Oppositonsfraktion im Bundestag - Zeit für eine Zwischenbilanz: Im Interview sprechen Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch über die Auseinandersetzung mit der Großen Koalition und das nicht vollendete Projekt "Mindestlohn". Sie erklären, warum sozialer Ausgleich einer Gesellschaft gut tut und welche Risiken ein außenpolitischer Kurswechsel mit sich bringt. Ihre Botschaft: "Wir dürfen keinen Zweifel daran lassen, dass es uns um eine andere Politik und nicht um abstrakte Regierungsoptionen geht."

Mehr
02.09.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Bodo Ramelow

»Die CDU ist verbraucht - personell und inhaltlich«

"Wir stellen inzwischen einen völligen Stillstand fest in Thüringen", sagt Bodo Ramelow. Im Interview der Woche geht der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag und Spitzenkandidat bei den Landtagswahlen am 14. September hart ins Gericht mit der regierenden CDU und Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht. Und er erklärt, was geschehen muss, damit Stillstand in Thüringen kein Thema mehr ist.

Mehr
27.08.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Fraktion DIE LINKE

»Wir sind der soziale Treibstoff dieser Koalition«

"Es waren fünf Jahre für Brandenburg", sagt Christian Görke. Im Interview der Woche zieht Brandenburgs Finanzminister Bilanz nach fünf Jahren rot-roter Koalition. Er spricht über das Regieren ohne neue Schulden, den Kampf gegen Niedriglöhne und den Flughafen BER. Und mit Blick auf die Landtagswahl am 14. September sieht er gute Chancen, dass Rot-Rot fortgesetzt wird.

Mehr
18.08.2014 – INTERVIEW DER WOCHE – Fraktion DIE LINKE

»Sachsen haben ein untrügliches Gespür, wann die Zeit einer Macht vorbei ist«

Rico Gebhardt, Vorsitzender des Landesverbandes und der Landtagsfraktion DIE LINKE in Sachsen und deren Spitzenkandidat bei der Landtagswahl am 31. August, über eine nach einem Vierteljahrhundert Dauerregierung geistig ausgelaugte CDU, über die Zusammenarbeit mit SPD und Grünen sowie über die konkreten Folgen von TTIP für den Wirtschaftsstandort Sachsen

Mehr

Verweise und Funktionen

Suche


Weiterführende Links


Newsletter

Jetzt abonnieren!  

Jetzt abonnieren!

 

Wählen Sie aus unserem Angebot thematischer Newsletter und erhalten regelmäßig bequem aktuellste Informationen aus dem Bundestag.

Newsletter abonnieren

RSS-Feeds

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed  

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed

 
Video-Podcast und Pressemitteilungen zum schnelleren Zugriff als RSS-Feed. Zur RSS-Übersicht

Bestellen

Publikationen frei Haus  

Publikationen frei Haus

 

Fordern Sie unser Infopaket mit aktuellen Flugblättern, Broschüren und Zeitungen an, oder abonnieren Sie das Fraktionsmagazin Clara.
 

Zum Bestellformular