Inhalt

Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag


Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Fraktionen sind Vereinigungen von mindestens fünf vom Hundert der Mitglieder des Bundestages, die derselben Partei oder solchen Parteien angehören, die auf Grund gleichgerichteter politischer Ziele in keinem Land miteinander in Wettbewerb stehen. Bei der Bundestagswahl am 23. September 2013 errang DIE LINKE vier Direktmandate und ist im 18. Deutschen Bundestag mit 64 Abgeordneten - 35 Frauen und 29 Männern - vertreten. Die Fraktion trägt den Namen DIE LINKE.

Die Arbeit der Fraktion muss geplant, koordiniert und organisiert werden. Dies ist die Aufgabe des Fraktionsvorstandes. Er berät die langfristigen Ziele und bereitet die aktuelle parlamentarische Arbeit vor. Für die laufenden Geschäfte sind der Geschäftsführende, der Parlamentarische sowie der Finanz- und Personalvorstand zuständig, die vom Vorstand gebildet werden. Die Entscheidungen treffen aber alle Abgeordneten nach Information durch die Arbeitskreise in den Fraktionsversammlungen.