Inhalt

Flugblätter

der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag


Flugblatt: Transatlantische Freihandelszone. Nicht mit uns!
17.01.2014 – FLUGBLATT

Transatlantische Freihandelszone: Nicht mit uns!

Gift im Essen, mit Chemikalien verseuchtes Grundwasser, massenhafte Agro-Gentechnik und Konzerne als Richter – das klingt nach einem Horrorszenario, das keiner will. Doch mit dem Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA - dem TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) – soll es Realität werden.

Herunterladen
Titel Flugblatt
28.11.2013 – FLUGBLATT

Koalition des Stillstandes

Der Koalitionsvertrag ist Mist. Der Politikwechsel, den die SPD im Wahlkampf versprochen hat, fällt aus. Auf der Strecke bleiben die Interessen von Millionen Menschen. Die Große Koalition setzt die Politik von Schwarz-Gelb fort, ergänzt um Extrawürste für CSU-Chef Horst Seehofer.

Herunterladen
Flugblatt: Politik für mehr Frieden und mehr soziale Gerechtigkeit
21.10.2013 – 18. Legislatur – FLUGBLATT

Politik für mehr Frieden und mehr soziale Gerechtigkeit

Unmittelbar nach der Konstituierung des Bundestages wird DIE LINKE parlamentarische Initiativen einbringen, die den Mehrheitswillen der Bevölkerung abbilden und sowohl SPD, Grüne als auch DIE LINKE im Wahlkampf gleichermaßen gefordert haben. Herunterladen
Flugblatt: Der Druck muss raus!
09.08.2013 – 17. Legislatur – FLUGBLATT

Der Druck muss raus!

Wir brauchen dringend eine bundesweite Personalbemessung in Krankenhäusern. Diese Forderung stellt sich gegen die Krankenhauspolitik der letzten zwei Jahrzehnte, in der die Pflege mehr und mehr auf einen Kostenfaktor reduziert wurde.

Herunterladen
Titel Mindestlohn-Flugblatt
24.04.2013 – 17. Legislatur – FLUGBLATT

Merkel bleibt bei ihrem Nein zum Mindestlohn

Merkels Nein zu einem flächendeckenden Mindestlohn ist ein Schlag ins Gesicht von Millionen Niedriglohnbeschäftigten in Deutschland! Ein Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro führe zu mehr Arbeitslosigkeit – insbesondere in Ostdeutschland, behauptet die Bundeskanzlerin. Doch Merkel leidet an völligem Realitätsverlust, wenn sie die Mindestlöhne in anderen europäischen Ländern zur Ursache für die hohe Arbeitslosigkeit erklärt.
 

Herunterladen

Verweise und Funktionen

Suche


Weiterführende Links


Bestellen

Publikationen frei Haus  

Publikationen frei Haus

 

Fordern Sie unser Infopaket mit aktuellen Flugblättern, Broschüren und Zeitungen an, oder abonnieren Sie das Fraktionsmagazin Clara.
 

Zum Bestellformular