Inhalt


Stefan Liebich

Stefan Liebich

Geboren am 30.12.1972, Beruf: Diplom-Betriebswirt, Mitglied der Fraktion in der 17. und 18. Wahlperiode
Direktmandat im Wahlkreis 76

Profil

Schwerpunkt meiner Arbeit im Deutschen Bundestag ist die Außenpolitik. Ein Großteil der politischen Themen wird bereits vor Diskussion und Beschluss im Plenum in den jeweiligen Ausschüssen vorbereitet und diskutiert.

Ich bin Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und dort Obmann meiner Fraktion.

Bei diesem Aufgabenbereich liegt es nahe, dass ich im Arbeitskreis VI (Außenpolitik und Internationale Beziehungen) der Bundestagsfraktion mitarbeite.

Biografie

  • Geboren 1972 in Wismar
  • 1991 Abitur
  • 1989/1990 Eintritt in die PDS und Beteiligung an der Gründung des Marxistischen Jugendverbandes »Junge Linke«, engagiert in der Arbeitsgemeinschaft »Junge GenossInnen«
  • 1992 bis 1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Fachhochschule Berlin
  • 1995 Wahl in das Berliner Abgeordnetenhaus, Wiederwahl 1999, 2001, 2006
  • 1996 Wahl zum Bezirksvorsitzenden der PDS in Berlin Marzahn, Wiederwahl 1998; 1999 stellvertretender Landesvorsitzender der PDS Berlin, 2001 Landesvorsitzender, Wiederwahl 2003
  • 2002 Vorsitzender der PDS-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin, Wiederwahl 2004
  • 2006 bis 2009 stellvertretender Fraktionsvorsitzender Linksfraktion.PDS, später DIE LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin
  • seit 2009 Abgeordneter des Deutschen Bundestages, direkt gewählt in Berlin Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee, Pankow)