Inhalt


Diana Golze

Diana Golze

Geboren am 18.06.1975, Beruf: Diplom-Sozialpädagogin, Mitglied der Fraktion in der 16., 17. und 18. Wahlperiode

Biografie

  • Geboren am 18.06.1975 in Schwedt/Oder, verheiratet, zwei Kinder, Diplom-Sozialpädagogin
  • 1982 bis 1990 POS »Clara Zetkin« Angermünde
  • 1990 bis 1995 EOS »Albert Einstein« Angermünde (später Gymnasium »Albert Einstein«), Abschluss mit der Hochschulreife (Abitur)
  • 1995 bis 2000 Studium an der Technischen Universität Berlin, Fachrichtung Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Sozialpädagogik,
  • Abschluss des Studiums als Diplom-Sozialpädagogin
  • 1991 Eintritt in die AG »Junge GenossInnen« bei der PDS
  • 1997 Eintritt in die PDS, seit 1997 Mitglied des Landesvorstandes der PDS Brandenburg
  • 1998 bis 2001 Abgeordnete für die PDS im Kreistag Uckermark
  • Seit Februar 1999 Stellvertretende Landesvorsitzende der PDS Brandenburg
  • Oktober 1999 bis November 2003 Wahlkreismitarbeiterin von Heinz Vietze (MdL) im Havelland
  • Februar 2002 bis Oktober 2003 Stellvertretendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Havelland
  • Seit Oktober 2003 Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Rathenow und Abgeordnete für die PDS im Kreistag Havelland
  • 2003 bis 2005 Wahlkreismitarbeiterin von Christian Görke (MdL) im Havelland
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Kulturzentrum Rathenow gGmbH (ehrenamtlich)
  • Seit September 2005 Mitglied des Deutschen Bundestags
  • Seit Januar 2007 Mitglied im Bundesausschuss

Mitgliedschaften:

  • Mitglied im Unabhängigen Frauenverein Rathenow e.V. (ehrenamtlich)
  • Mitglied im Kleeblatt e.V. Rathenow (ehrenamtlich)