Inhalt


Annette Groth

Annette Groth

Geboren am 16.05.1954, Beruf: Soziologin, Mitglied der Fraktion in der 17. und 18. Wahlperiode
Landesliste Baden-Württemberg

Biografie

  • Referentin für die Europa-Koordination im Bereich Bund-Länder-Koordination, Bundestagsfraktion »DIE LINKE«, Beraterin auf Zeit im Ökumenischen Stipendienreferat des Diakonischen Werks der EKD Stuttgart, Schwerpunkt: Stipendienprogramme in Afrika, Direktorin der Ecumenical Coalition on Third World Tourism
  • Herausgeberin der Zeitschrift CONTOURS, Barbados, Karibik Education Officer, Aufbau eines weltweites Flüchtlings-Stipendienprogramms, UN-Kommissar für Flüchtlinge, (United Nations High Commissioner for Refugees, UNHCR)
  • Seit Oktober 2007 Mitglied im Landesvorstand der LINKEN in Baden Württemberg, seit März 2008 Referentin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Bundestagsfraktion DIE LINKE
  • Oktober 2007 bis Juli 2011 Mitglied im Landesvorstand der LINKEN Baden-Württemberg

Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Attac, bundesweite EU AG und International AG
  • Gewerkschaft Erziehung Wissenschaft
  • Deutscher Presseverband