Inhalt


Agnes Alpers

Agnes Alpers

Geboren am 29.06.1961, Beruf: Diplom-Pädagogin, Mitglied der Fraktion in der 17. und 18. Wahlperiode
Landesliste Bremen

Biografie

  • Geboren 1961 in Niedersachsen
  • Während der Schulzeit als Schülersprecherin im Kreistag, Ausschuss Bildung, tätig
  • 1980 bis 1986 Studium der Diplom-Pädagogik and der Freien Universität Berlin, Arbeitsschwerpunkte: Mädchen- und Frauenarbeit, Arbeit mit Kindern und Familien, Arbeit mit MigrantInnen, Integration von Behinderten, Jugend- und Altenarbeit und Krippen- und KiTa-Arbeit
  • Seit 1993 Förderlehrerin für Deutsch mit behinderten Auszubildenden und Elternsprecherin in den Kindergärten und Schulen der beiden Kinder, Mitglied der Schulkonferenz, Gründerin eines Schulvereins und Leiterin der ersten Kindersambagruppe in Bremen
  • Seit Oktober 2007 für die Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft Bildungsdeputierte, im Kreisvorstand Bremen-Nordwest für DIE LINKE seit 2008, Mitarbeit in der LAG Bildung, in der LAG Betrieb und Gewerkschaft, bei den Beirätetreffen und im Arbeitskreis I der Fraktion (Soziales, Bildung und Gesundheit)
  • Zuletzt Leiterin der KiTa Rütlistraße in Berlin Neukölln mit den Arbeitsschwerpunkten Konzeptionsentwicklung von Krippe bis Hort und zweisprachige Erziehung.
  • Außerdem 13 Jahre in der gewerkschaftlichen Kulturarbeit im Bereich der IG-Metall tätig und 6 Jahre als Dozentin in Maßnahmen zur Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt