Inhalt


Sanifair-Preisschild über 70 Cent an einer Autobahnraststätte ©...

Stoppt das Geschäft mit dem Geschäft!

DIE LINKE hat beantragt, dass auf allen Autobahnraststätten und Bahnhöfen unengeltlich Toiletten für die Nutzer vorhanden sind. “Was an Flughäfen, in Kaufhäusern und Restaurants in der Regel der Normalzustand ist, sollte auch für Bahnhöfe und Raststätten gelten”, fordert Jan Korte. Nachdem 1998 die bundeseigene Raststättenbetreiberin Tank&Rast privatisiert wurde, hat ihre 2003 gegründete Tochter Sanifair das Monopol.

MEHR

Innere Sicherheit

Frank Tempel © Melanie Köcher/CARAMEL Fotohandwerk

»Von der Angst nicht überwältigen lassen«

"Entsetzen, dann Trauer und auch Sorge", empfand Frank Tempel nach den Anschlägen von Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach. Es gebe aber keinen Grund zur Panik: "Wir sind bei aller Tragik der Ereignisse immer noch eines der sichersten Länder der Welt." In der Debatte um die Sicherheit lehnt er den Einsatz der Bundeswehr im Innern, Wachpolizei und großflächige Videoüberwachung ab: "Die LINKE steht für Freiheit", so Tempel.

MEHR

Integration

Sevim Dagdelen

»Zynische Doppelmoral der Kanzlerin«

Es reiche nicht "Wir schaffen das" zu sagen, dabei aber das Wie zu vergessen und auch nicht das notwendige Geld in die Hand zu nehmen, kritisierte Sevim Dagdelen Bundeskanzlerin Merkel am Donnerstag im Deutschlandfunk. Damit Integration gelänge, müsse in preisgünstige Wohnungen, soziale Mindest- standards, Arbeits- und Ausbildungsplätze und Bildungswesen investiert werden. 

mehr

Sommer-Pressekonferenz

YouTube: Dietmar Bartsch

Neun-Punkte-Plan ist Merkels Bankrotterklärung

Kanzlerin Merkel hat nach den jüngsten Anschlägen eine gründliche Analyse und Handeln angekündigt. DIE LINKE ist gegen einen verstärkten Einsatz der Bundeswehr im Inneren. Seit 1998 haben Bund und Länder bei der Polizei 17.000 Stellen gekürzt. Die Bundesregierung muss mehr tun für ein Ende des Syrien-Krieges. “Und wir brauchen einen sozialen Aufbruch, damit nicht die sozial Schwachen gegen die Schwächsten ausgespielt werden.”

YouTube

Gesetzliche Rente

Matthias W. Birkwald

Eine bessere Rente ist leistbar

"Mal ist es der demografische Wandel, mal der (nicht existente) Fachkräftemangel, nun ist es die gestiegene Lebenserwartung – die Gründe wechseln, die Forderung bleibt dieselbe: Die Beschäftigten sollen länger arbeiten", sagt Matthias W. Birkwald zu der jüngsten Forderung zur Rente erst ab 73 Jahren. Solche Forderungen seien aber nichts weiter als eine massive Rentenkürzung. Dabei ginge es anders und besser. 

mehr

Leiharbeit

Klaus Ernst

Jede dritte offene Stelle in Leiharbeit

Die Leiharbeit nimmt eine zentrale Position auf dem Arbeitsmarkt ein. Ein Drittel der offenen Stellen im Juni 2016 sind Leiharbeitsverhältnisse. Die Beschäftigten hier sind überdurchschnittlich oft von Niedriglöhnen betroffen. Klaus Ernst kritisiert die Entwicklung und fordert eine strikte Begrenzung von Leiharbeit und Equal Pay ab dem ersten Beschäftigungstag.

Mehr


TTIP stoppen!

Flüchtlingspolitik

Mediathek: Dietmar Bartsch

»Wir kritisieren Angela Merkel von links«

"Ich verbitte mir, Sahra Wagenknecht mit der AfD gleichzusetzen", sagt Dietmar Bartsch in der ARD. Merkels Neun-Punkte-Plan sieht er als Offen- barungseid. 

ARD-Mediathek

Colonia Dignidad

Jan Korte

Deutschland muss endlich Verantwortung übernehmen

Jan Korte fordert, Deutschland müsse Verantwortung für die Verbrechen der "Colonia Dignidad" und die deutschen Verstrickungen übernehmen.

Mehr

Ihnen einen schönen Urlaub! Der Kellnerin einen guten Lohn!

Gute Arbeit

Ihnen einen schönen Urlaub! Der Kellnerin guten Lohn!

Video

Nicht vergessen: Diejenigen, die kellnern und in Hotels arbeiten, erhalten häufig niedrige Löhne. Der Mindestlohn, auch der erhöhte, ist viel zu niedrig.

YouTube

Türkei

Sanktionen gegen Erdogan!

Video

Sevim Dagdelen fordert als Antwort auf Erdogans Repressionen einen Stopp der EU-Beitrittsgespräche und der Vorbeitrittshilfe für die Türkei.

YouTube

Wohnen

Our House, unsere Stadt

Berlin 2016: luxussanierte Buden, teure Mieten, gewachsene Viertel zerstört! DIE LINKE will das ändern, sagt Klaus Lederer. Mehr als 30 Prozent des Einkommens sollte Wohnen nicht kosten.

mehr

Statement

»In sozialer Sicherheit leben«

Video

82% der Deutschen wünschen sich mehr soziale Sicherheit. Die Bundesregierung arbeitet seit Jahren am Gegenteil. Sahra Wagenknecht will den Sozialstaat wieder herstellen.

YouTube

Pestizide

Vom Winde verweht

Pestizide landen auf Feldern und verderben die Ernte. Die Regierung lehne jede Verantwortung ab, kommtentiert Kirsten Tackmann die Antworten auf eine Kleine Anfrage der Fraktion.

mehr

Ressourcen

Längeres Leben für Technik

DIE LINKE setzt sich für Mindestnutzungszeiten technischer Geräte ein. Das ist wichtig für mehr Verbraucher-, Ressourcen- und Umweltschutz.

Mehr

Freihandel

LINKE klagt gegen CETA

Die Fraktion DIE LINKE klagt gegen CETA. Das Abkommen sei verfassungswidrig, begründet Klaus Ernst die Klage beim Bundesverfassungsgericht.

Mehr

Wiedergutmachung

565 von einst fünf Millionen

Deutschland zahlt 2.500 Euro an 537 ehemalige gefangene Rotarmisten der Wehrmacht. "Leider viel zu spät", findet Jan Korte. nd berichtet.

MEHR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



YouTube Facebook Flickr Twitter Google+

Sommerinterview

Mediathek: Sahra Wagenknecht

Deutsche Außenpolitik erzeugt Ländern Armut und Elend

Sahra Wagenknecht fordert im ZDF-Sommerinterview: "Deutschland sollte eine Außenpolitik machen, die nicht immer mehr Flüchtlinge produziert."

ZDF-Mediathek

Arbeitsmarkt

YouTube: Sabine Zimmermann

Mindestlohn darf nicht zum Einheitslohn werden

Erneut fehlen hunderttausende Erwerbslose in der Statstik. Sabine Zimmermann befürchtet einen arbeitsmarktpolitischen Stillstand bis 2017. 

YouTube

Offizielle (2.661.042) und tatsächliche (3.543.681) Arbeitslosigkeit...


„Merkels Neun-Punkte-Plan für mehr Sicherheit klammert die wichtigsten Fragen aus“, kommentiert Sahra Wagenknecht den Auftritt von Bundeskanzlerin Merkel auf der Bundespressekonferenz. Weiter

NSU-Untersuchungsausschuss: Die Aufarbeitung geht weiter.

Clara Nr. 39

Linker Aufbruch für Gerechtigkeit

Titel Clara Nr. 40

In der neuen clara mit dem Schwerpunkt "Linker Aufbruch für Gerechtigkeit" stellen Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch einen 5-Punkte-Vorschlag vor. Außerdem berichtet clara über direkte Demokratie, Altersarmut und das Bundesteilhabegesetz. Lesen Sie zudem spannende Kolumnen und Interviews.

PDF-Viewer

Klar Nr. 38

Für eine Renten-Revolution

Klar38 Titel

Top-Thema der neuen Ausgabe: Für eine Renten-Revolution – Wie DIE LINKE Altersarmut bekämp- fen will. Hintergründe und Kommentare bietet Klar auch zur organisierten Kriminalität der Super- reichen, zu den jüngsten Enthüllun- gen über TTIP und zur sozialen Offensive für alle Menschen in Deutschland.

PDF-Viewer