Inhalt


Ministerpräsidentenkandidat für Sachsen-Anhalt, Wulf Gallert, und...

Wulf Gallert: Für Innovation und soziale Gerechtigtkeit in Sachsen-Anhalt

"Zurzeit hat man eher das Gefühl, das Land ist nach dem frühen Aufstehen stehengeblieben", sagt Wulf Gallert. Bei der Landtagswahl am 13. März strebt DIE LINKE in Sachsen-Anhalt einen Regierungs- und Politikwechsel an. Er steht für eine politische Agenda, die eine Konkurrenz zwischen den Schwachen und den Schwächsten verhindert, sagt Wulf Gallert im Interview der Woche.

MEHR

Bargeld-Obergrenze

Michael Schlecht

Bye bye ökonomische Privatsphäre!

Der Bundesfinanzminister will Bargeldzahlungen auf 5.000 Euro begrenzen, die EZB den 500-Euro-Schein aus dem Verkehr ziehen und manche Ökonomen gar das Bargeld ganz abschaffen. “Ohne Bargeld wäre der Normalmensch schutzlos der Entwertung seiner Ersparnisse ausgesetzt – vor allem die Mittelschicht und die Ärmeren würden getroffen”, warnt Michael Schlecht in seiner aktuellen Kolumne.

MEHR

Serie: Ungleichheit in Deutschland

Axel Troost

Abgekoppelte Regionen

Der Strukturwandel hat Folgen: Während ganze Regionen von wirtschaftlicher Prosperität abgekoppelt werden, belastet Binnenmigration die Ballungs- zentren. Aber es gibt Mittel, den Strukturwandel beherrschbar zu machen. Axel Troost skizziert im siebenten Teils unserer Serie über Ungleichheit in Deutschland, wie ein sozial gerechten Länderfinanzausgleich funktionieren könnte.

MEHR

Brexit

Fabio De Masi im Europäischen Parlament

Die EU verrät die europäische Idee

Sozialabbau, Deregulierung von Finanzmärkten, mehr Wettbewerb: Ist das, was der britische Premierminister Cameron von der EU verlangt, wirklich das, was die wütenden Briten bewegt? Fabio de Masi, für DIE LINKE Mitglied im Europaparlament, rechnet mit der herrschenden EU-Politik ab und warnt davor, mit falschen Zugeständnissen zwar einen "Brexit" zu verhindern, aber die europäische Idee zu verraten.

Mehr

Flucht/Asyl

YouTube: Dietmar Bartsch

DIE LINKE wird das Asylpaket II im Bundestag ablehnen

“Die Koalition läuft offensichtlich einigen Scharfmachern - auch Parteien, die wir alle nicht im Bundestag haben wollen - hinterher”, kommentiert Dietmar Bartsch das vom Bundeskabinett verabschiedete Asylpaket II. Was ist denn mit der Familienpartei Union? Und warum hat sich die SPD nicht wenigstens teilweise durchgesetzt? Bei der Bekämpfung der Ursachen von Flucht und Vertreibung hat die Bundesregierung weitestgehend versagt.

YouTube

TTIP-Leseraum

Eine Wachfrau steht im TTIP-Leseraum im Bundeswirtschaftsministerium

Das Gegenteil von Transparenz

Wachpersonal, durch die Sicherheitsschleuse, Handy abgeben, Verschwie- genheitserklärung unterschreiben und dann zwei Stunden Zeit zum Lesen für 300 Seiten englischen Vertragstext - nur mit Wörterbuch und natürlich unter Aufsicht von Wachpersonal. Katja Kipping berichtet aus dem Leseraum, in dem Wirtschaftsminister Gabriel Einblick "gewährt" in ausgewählte TTIP-Verhandlungsdokumente.

MEHR


TTIP stoppen!

Flüchtlingspolitik

Sevim Dagdelen während einer Sitzung im Fraktionssaal

Koste es, was es wolle

Sevim Dagdelen in einem Beitrag in neues deutschland über die Achse Berlin-Ankara, die Debatte um »sichere Herkunftsländer« und die Flüchtlingsabwehr der Bundes- regierung

mehr

AfD-Faktencheck

Halina Wawzyniak

Das steht nicht im Gesetz

AfD-Frontfrau Petry will an der Grenze auf Flüchtlinge schießen lassen. Für Halina Wawzyniak verbietet sich das nicht allein aus humanistischen Gründen.

MEHR

WOHNUNGSPOLITIK

»Keine Zeit zum Warten«

"Die Wohnungsnot in Deutschland kommt nicht erst durch die Flüchtlinge, sie ist hausgemacht", sagt Caren Lay in einem Interview mit der Wochenzeitung"Das Parlament". Jetzt rächten sich Versäumnisse der letzten 25 Jahre.

Mehr

Rassistische Gewalt

Dramatischer Anstieg

Es ist erschreckend: Im Jahr 2015 hat sich die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte verfünffacht. Das ergab eine Kleine Anfrage der Fraktion.

mehr

Asyl

Organisiertes Staatsversagen

Viele Flüchtlinge sind mit der schleppenden Bearbeitung ihrer Asylanträge unzufrieden, immer häufiger ziehen sie vor Gericht. Sevim Dagdelen  kritisiert "katastrophale Zustände" beim BAMF. 

mehr

Rechtsterrorismus

In Lauerstellung

Bürgerwehren “schießen wie Pilze aus dem Boden und rüsten auf. Es lodert allenthalben”, warnt Petra Pau im Interview vor den “geistigen Brandbeschleunigern”.

MEHR

Kommunalkonferenz

LINKE [in] Verantwortung

Felicitas Weck berichtet von der Kommunalpolitischen Konferenz am 29./30. Januar in Halle. Zentrale Frage: Wie kann DIE LINKE ein solidarisches Zusammenleben in der Kommune gestalten?

MEHR

Mahnwache

Merkel muss Kungelei mit Erdogan beenden

Video

Bei der Mahnwache am 28. Januar fordert Sahra Wagenknecht ein Ende der Waffenlieferungen und finanziellen Unterstützung für das Regime in Ankara.

YouTube

27. - 29. Januar

DIE LINKE im Plenum

Unsere parlamentarischen Initiativen, Reden und Videos

mehr

Fraktion vor Ort

Steuervermeidung tötet

Bei der Veranstaltung der Fraktion am 28. Januar zur Steuerflucht und den Folgen für Entwicklungsländer wurde kontrovers diskutiert. Mit dabei waren Sahra Wagenknecht und Niema Movassat.

mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



YouTube Facebook Flickr Twitter Google+

Erwerbslosenzahlen

Sabine Zimmermann

Bundesregierung verschweigt eine Million Hartz-Gefangene

Einen Blick hinter die Statistik empfiehlt Sabine Zimmermann. Beschäftigung nimmt in Branchen mit schlechten Arbeitsbedingungen und Löhnen zu.

YouTube

Hartz IV

Katja Kipping

Nahles plant paralleles Sanktionsregime

Was als Bürokratieabbau in Jobcentern daherkommt, erweist sich als gute Tarnung für ein weiteres Anziehen der Daumenschrauben, warnt Katja Kipping.

MEHR


"Nach der Forderung von CDU-Vize Strobl, anerkannten Asylbewerbern die Bleibeperspektive zu nehmen, müsste es in der SPD langsam 'klick' machen. Ihr müsste allmählich einleuchten, mit welchen Leuten ihr Vorsitzender eigentlich in der Bundesregierung Geschäfte macht", so Jan Korte. Weiter
  • 08.02.2016
    • Gregor Gysi
      Zum Tod von Roger Willemsen erklärt sich Gregor Gysi. Weiter
    • Sevim Dagdelen
      „Der Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Merkel beim türkischen Staatspräsidenten Erdogan kommt einer politischen Kapitulation gleich, denn er erfolgt zu einer Zeit, in der Erdogan Krieg gegen die Kurden im eigenen Land führt und die türkische Grenze für die syrischen Flüchtlinge schließt“, erklärt Sevim Dagdelen. Weiter
  • 07.02.2016
    • Ulla Jelpke
      „2015 haben in Deutschland 58.800 Menschen an Aufmärschen von Nazis teilgenommen, dazu kommen noch einmal 42.400 Teilnehmer an regionalen Aufmärschen der „gida“-Bewegungen, also den regionalen Pegida-Ablegern. Diese Zahlen sollten bei allen politisch Verantwortlichen die Alarmglocken laut läuten lassen", sagt Ulla Jelpke. Weiter

NSU-Untersuchungsausschuss: Die Aufarbeitung geht weiter.

Lotta

Linker Feminismus

Lotta 11 - Linker Feminismus

Warum reicht Gleichstellung allein nicht? Zeitsouverä- nität, wie gut "Weiber wirtschaften" können und Feministinnen dieser Welt. Das und vieles mehr in der neuen Lotta.

Lotta als E-Paper lesen

Clara Nr. 38

Nein zum Krieg!

Clara Nr. 38: Nein zum Krieg!

Warum ist der Einsatz der Bundeswehr in Syrien falsch? Welche Lehren aus den #ParisAttacks müssen gezogen werden? clara hat Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch interviewt. Außerdem: Stromsperren, solidarische Gesundheitsver- sicherung und Altersarmut.

PDF-Viewer

KLAR Nr. 36

Schluss mit dem Staatsversagen!

Titel Klar Nr. 36: Schluss mit dem Staatsversagen!

Am 16. November 2015 ist die aktuelle Ausgabe von Klar, der Zeitung der Fraktion DIE LINKE erschienen. Topthema: Schluss mit dem Staatsversagen - Deutschland braucht eine sozial gerechte Wende!

PDF-Viewer